Themenpunkte:

Physio | Akupunktur | Blutegeltherapie | Dry Needling | Kinesiotaping | Magnetfeldtherapie | Massage | Wellness


Physio

Die Physiotherapie findet bei Tieren genauso Anwendung wie bei den Menschen. Ob beim vierbeinigen Leistungssportler oder beim treuen Freizeitpartner treten Überlastungen und Verspannungen durch den Alltag auf. Regelmäßige Anwendungen erhält die Freude an der Bewegung und dient gleichzeitig der Vorsorge zum Älter werden.


Anwendungsbeispiele:


Akupunktur

Akupunktur ist eine der ältesten Heilmethoden die von den Menschen entwickelt wurden und stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Anders als in der Schulmedizin werden hier nicht Symptome behandelt, sondern das Problem wird an der Wurzel angegangen. Das heißt der "eigene Doktor" wird angeregt, damit der Körper sein Gleichgewicht wider findet und dieses auch halten kann. Die Akupunktur kann sowohl bei körperlichen, geistigen und organischen Störungen wie auch zur Schmerztherapie eingesetzt werden.


Anwendungsbeispiele:


Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie ist eine sehr alte und natürliche Behandlungsmethode um Entzündungen und Gifte auszuleiten sowie um Schmerzen zu verringern. Der Speichel der "kleinen Helfer" enthält natürliche Entzündungshemmer und schmerzstillende Bestandteile. Zudem wird die Lymphflüssigkeit gereinigt. Durch den "kleinen" Aderlass wird das Gewebe angeregt sich zu verjüngen, wodurch z.B. Wunden schneller heilen können. Ein ganz großer Vorteil dieser Behandlung sind die teilweise wochenlang anhaltende Wirkung.


Anwendungsbeispiele:


Dry Needling

Dry needling ist eine effiziente und schmerzarme Methode mit Hilfe von Akupunkturnadeln Triggerpunkte zu lösen. Somit können Muskelverhärtung und damit einhergehende Veränderungen sowie Schmerzen in der Bewegung sofort und nachhaltig gelöst werden.


Anwendungsbeispiele:


Kinesiotaping

Kinesiologisches Taping wird eingesetzt um ein schmerzfreies Bewegungsmaximum zu ermöglichen. Durch die Elastizität der Tapes schränkt es Bewegungen nicht ein, im Gegensatz zu z.B. Bandagen oder Schienen. Gleichzeitig wirkt es schmerzstillend. In der Tiertherapie wird es genutzt um Blockaden und Verspannungen zu lösen und den Muskelaufbau anzuregen. Beides geschieht immer in Verbindung mit einem individuellen Bewegungsplan.


Magnetfeldtherapie


Massage


Wellness


©2019 Tierphysio-Schlegel